immer aktuell - bestellen Sie den Pe Werner Newsletter

Liebe Musikfreunde,

willkommen in der kalte Füße Jahreszeit. Mir ist zwar nicht klar, warum da immer an der Uhr gedreht wird, denn sein wir mal ehrlich: Winterzeit muss nicht!
Morgens dunkel, abends dunkel und dazwischen keine Zeit die Nase in die Luft zu halten, aber wie sagt der Kölner richtig?
Et kütt wie et kütt und dann müssen wir eben gemeinsam da durch.

Verabreden wir uns doch zu einem kuscheligen Sofaabend.
Ich in  - und Sie vor der Glotze.
Das ginge zum Beispiel am 25.11. und dann im Dezember am 2. und 9. und 16.12.
Ich Pe-gutachte im WDR die Sangeskünste verschiedener Chöre und darf mit meinen geschätzten Jurykollegen „den besten Chor im Westen“ entdecken.

Oder Sie schlagen den Kragen hoch und kommen zu einem meiner Konzerte?
Ich werde so viel Zimt streuen, dass es Ihnen ganz warm wird ums Herz. Versprochen!

Ich freue mich auf Sie

Ihre

Unterschrift